Meine Hose ähnelt einem Schlafanzug, mein Mantel einem Morgenrock − macht nichts, ist Pyjamawear doch gerade in aller Munde und mittlerweile wunderbar straßentauglich. So auszusehen, als hätte man das Bett gerade erst verlassen, ist derzeit in Modekreisen nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht. Selbst auf dem Kopf trägt der undone-Look der Haare zu einem runden Gesamtbild bei. Nur allzu wild sollte es da bitte nicht zugehen, weshalb  ich meine Mähne mit einer Mütze im Baker Boy Stil bändigte − sie schützt ganz nebenbei auch hervorragend vor Berliner Sturmböen und kurzen Hagelschauern, die sich selbst im Frühling gerne mal blicken lassen.

Die schwarzen Slipper im alt-Herren-Stil sind da zwar weniger wetterfest, dafür aber selbst bei langen Spaziergängen durch Berlin noch ganz schön bequem. Und ja, Komfort steht bei mir, zumindest in den häufigsten Fällen, nun einmal an erster Stelle.

Hat / H&M
Coat / Weekday
Pants / Keepsake
T-Shirt / L’école des Femmes
Shoes / Urban Outfitters
Bag / Coccinelle

Posted by:Julia

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*